Trauerlieder: Das sind die beliebtesten Songs aus Rock und Pop für Beerdigungen

© pexels / pixabay

 

Die Beerdigung als Ritual ist angewiesen auf eine Gestaltung, die uns dem Verstorbenen nahebringt. Uns noch einmal fühlen lässt, wie die Person durchs Leben ging, was ihr wichtig war. Trauerlieder nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein: Nirgends ist der Mensch so sehr er selbst, wie wenn er in Musik aufgeht. Treffen wir das perfekte Trauerlied, wird der verstorbene Mensch durch die Musik noch einmal spürbar. Zugleich erweist man dem Verstorbenen dadurch eine letzte Ehre. Welche Lieder aus Rock und Pop könnten das sein? Diese Songs wählen die Deutschen am häufigsten für die musikalische Begleitung der Trauerzeremonie und Beerdigung aus:

Allgemein greifen Trauernde unabhängig von musikalischen Genres am häufigsten auf Franz Schuberts bekanntes „Ave Maria“ zurück. Jahr für Jahr wird das vertonte Gebet von keinem anderen Trauerlied vom Tron der meistgehörten Songs für Bestattungen gestoßen. 

Die Top Trauerlieder: Bestattung mit Rock und Pop

Typischerweise verbinden wir mit Beerdigungen vor allem kirchliche Lieder oder klassische Kompositionen.

Die Top 10 beliebtesten Trauerlieder aus der Klassik

Die Top 10 beliebtesten kirchlichen Trauerlieder

Klassische Kompositionen empfinden zwar viele Menschen als feierlich, erhebend und tragend, wenn die Verstorbenen jedoch keinen oder kaum Bezug zu klassischer Musik haben, darf es auch etwas anderes sein, das ganz zum geliebten Menschen passt, wie man ihn kannte.

Für manche Menschen sind darum diese Schlager die beste Wahl für die Beerdigung:

Die Top 10 beliebtesten Schlager für Trauerlieder

Wer Zeit seines Lebens vor allem in Songs aus Rock und Pop aufgegangen ist, findet unter diesen beliebtesten Trauerliedern der Deutschen vielleicht einen geeigneten Soundtrack für die Beerdigung.

Die Top 10 der beliebtesten Trauerlieder aus Rock und Pop

Das Leben ist schön – Sarah Connor

So wie du warst – Unheilig

Der Weg – Herbert Grönemeyer

Someone like you – Adele

Tears in Heaven – Eric Clapton

Knockin on heavens door – Guns N‘ Roses

Hallelujah – Leonard Cohen)

I did it my Way – Frank Sinatra

Time to say Goodbye – Andrea Bocelli, Sarah Brightman

Let it Be – The Beatles